transalpina

Carso di Corsa

Andar per trincee Carso di Corsa
Trail Running sul Carso Triestino e Sloveno
Percorsi, Circuiti, Itinerari

scheda libro

acquista libro


deutsch
Carso di Corsa
Trail Running auf dem triestinischen und slowenischen Karst
Rundstrecken, Routen und Touren

Autoren: Fabio Fabris - Mauro Santoni
Reihe: Andar de Bora (von Alessandro Ambrosi)
ISBN 978-88-88281-11-7
136 Seiten - Euro 18,00
Erscheinungstermin: September 2008
Fachgebiet: Karst/Führer


Das Buch
Durch das Rosandra-Tal ... und darüber hinaus.
Basovizza und Umgebung, der Igouza-Wald, der Monte Cocusso, die ideale Trainingsstrecke.
Der Wanderweg Napoleonica mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und das Waldgebiet von Santa Croce, eine Terrasse über dem Meer.
Die Tour der "Hermada-Festung" und der Karst-Höhenweg, der legendäre Geländelauf auf dem CAI-Weg Nr. 3 von Pesek nach Jamiano.
Quer durch den Karst von Osten nach Westen, diesseits und jenseits der Grenze – natürlich alles im Laufschritt!
Laufen aus Spaß und Bewegung in der Natur mit Trail Running.
Erstmals beschreiben zwei begeisterte Läufer Rundstrecken, Routen und Touren durch den Karst (mit Karten und Höhenangaben) in einem handlichen und übersichtlichen Farbführer.


Die Autoren
Fabio "Alce" Fabris, lebt und arbeitet in Triest. Er liebt die Berge und treibt Sport in der Natur, vor allem Berglauf und Mountainbike. Er hat Routenführer geschrieben und arbeitet als Streckenplaner für Fachzeitschriften. Seit 1998 ist er Mitglied im Cai-Cim-Sag Trieste und kümmert sich dort um die Planung von Langstreckenläufen in der Natur. Er hat an Abenteuerläufen in Tibet, Nepal, Marokko, Mexiko, Costa Rica und Indien teilgenommen, bei denen große Trekkingstrecken und lange Pilgerwege gelaufen werden. Von ihm stammt die Idee, Laufstrecken auszuweisen und dieser Führer ist das Ergebnis.

Mauro "Geko" Santoni, Triestiner, Journalist und Publizist. Er spielte zuerst Fußball und begann dann mit dem Laufen, auf der Bahn und auf der Straße. Er trainierte seine Ausdauer bei Marathonläufen und entdeckte dann die Strecken auf dem Karst (Circolo Lloyd Adriatico, G.S. Valrosandra, Cai-Cim-Sag). Er nahm an internationalen Berg- und Abenteuerläufen in Nepal, Indien, Costa Rica, Bosnien und Montenegro teil. Funktionär im Freiwilligensport (Acli, C.S.I.), Trainer und Schiedsrichter (F.I.G. Handball). Seit 1990 lokaler Sportreporter für Radiosender ("Trieste Radio Express", "Nuova Radio Sound", "Radioattività" und "www.cittadiniradio.it"), für das Fernsehen ("Telequattro") und für die Presse ("Il Piccolo", "Corriere dello Sport-Stadio", "TriesteSport", "CitySport").


Zurück zur Transalpina Editrice

libri on line